Willkommen auf der Website der Gemeinde Endingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Untersuchung Trinkwasser

In den letzten Wochen wurden im Kanton Aargau in verschiedenen Wasserversorgungen Rückstände des Pflanzenschutzmittels Chlorothalonil festgestellt. Viele Gemeinden wurden von dieser Meldung überrascht, da Chlorothalonil in den bisherigen Messungen nicht gezielt untersucht wurde. In der Gemeinde Endingen finden jährlich Trinkwassermessungen statt. Diese untersuchen das Trinkwasser auf Pflanzenschutzmittelrückstände (Pestizide): Atrazin, Desethylatrazin, Simazin und Terbutylazin. Chlorothalonil war bisher nicht Gegenstand der Untersuchungen. Die aktuellen Messungen zeigen, dass unser Trinkwasser einwandfrei ist. Sämtliche Werte liegen weit unter den Grenzwerten.

Der Gemeinderat Endingen veranlasste letzte Woche, durch ein akkreditiertes Institut erneut Trinkwasserproben zu entnehmen. Diese werden nun ausgewertet und neben den bekannten Pflanzenschutzmittelrückständen auch auf Chlorothalonil untersucht. Sobald die Messresultate vorliegen, werden wir die Bevölkerung aktuell informieren. Basierend auf den heutigen Berichten ist unser Trinkwasser einwandfrei und kann problemlos konsumiert werden.


Dokumente Trinkwasseruntersuchungsbericht_-_2019-05.PDF (PDF, 237.0 kB)
Trinkwasseruntersuchungsbericht_-_Kommentar_-_2019-05.PDF (PDF, 73.6 kB)


Datum der Neuigkeit 10. Sept. 2019